3-Wege Standlautsprecher

Lautsprecherkonstruktion:

Das Gehäuse dieses exklusiven Lautsprechers besteht aus hochwertigem, dickem MDF und wird durch den Einsatz von CNC-Frästechnik mit sehr hoher Genauigkeit bearbeitet. Massive Verstrebungen verhindern zusammen mit den dicken Wandungen das Mitschwingen und stellen somit die Gehäusekammer für den Bass zuverlässig ruhig. Eine ausgefeilte Geometrie lässt so genannte "stehende Wellen" im Gehäuse gar nicht erst zu, welche die Wiedergabe beeinträchtigen würden.

Ebenso verhält es sich beim Volumen für den Mitteltöner. Dabei kommt zusätzlich ein spezieller Absorber zum Einsatz, welcher verhindert, dass der abgestrahlte Schall von der Membranrückseite durch Reflexion über die inneren Gehäusewände auf die Membran zurückläuft.

 

Die Frequenzweiche befindet sich selbstverständlich in separaten Kammern, wodurch Mikrofonieeffekte vermieden werden. Diese würden entstehen, wenn der im Gehäuse sehr hohe Schalldruck ungehindert auf die Frequenzweichenbauteile einwirkt, und diese zum Mitschwingen anregt. Das Resultat wäre eine unpräzise Wiedergabe.

 

Um eine gute Raumabbildung zu erreichen ist die Frequenzweiche mit flachen Filtern 1. Ordnung ausgelegt, womit man die geringstmögliche Phasendrehung bewirkt. Voraussetzung dafür ist die Verwendung von Chassis, die bis weit außerhalb ihres Einsatzbereichs keine nennenswerten Membranresonanzen und einen ausgeglichenen Frequenzgang aufweisen. Dieser hier verwendete Mitteltöner des dänischen Lautsprecherherstellers Scan Speak besitzt diese Eigenschaft.

 

Für den Hochtonbereich fiel die Entscheidung auf einen Air-Motion-Transformer der Fa. Mundorf, welcher zur Zeit mit das Beste ist, was der Weltmarkt zu bieten hat. Dieser fantastische Schallwandler trägt wesentlich zu einer luftigen Raumabbildung und Feinzeichnung bei.

 

Der Basstreiber besitzt eine sehr steife Membran in Glasfaser-Polyester-Sandwich Bauweise. Diese Materialkombination bewirkt außerdem eine sehr gute innere Bedämpfung der Membran, so daß auch hier bis weit über den genutzten Frequenzbereich hinaus keine Resonanzen auftreten. Ein Vorteil der hier angewandten geschlossenen Bauweise liegt in einem schnelleren Ausschwingen als bei den meisten anderen Bauweisen. Das Ergebnis zeigt sich in einer sauberen und trockenen Basswiedergabe des verwendeten Langhubchassis, welches sich perfekt für diese Bauweise eignet und somit einen beachtlichen Tiefgang erreicht.

 

Technische Daten:

Übertragungsbereich: 32Hz-28kHz (+/- 3dB)

Trennfrequenzen: 200Hz / 2,5kHz

Bauprinzip: 3-Wege / geschlossen

Empfindlichkeit: 81dB (2,83V/1m)

Impedanzminimum: 4,6Ohm

empfohlene Verstärkerleistung: >150Watt an 4Ohm

Maße: H 95cm/ B 25cm/ T 31cm  Sockel: 31,5x37cm

Oberfläche: 2-Komponenten-Hochglanzlack  

Gewicht: 35kg